Prozessorientiert & Individuell
geeignet für kleine bis große Einrichtungen

Speziell entwickelt für die Bedürfnisse von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen bildet unsere Software
die Prozesse in Ihrer Einrichtung ab. So ziehen Sie den maximalen Nutzen aus einer
softwarebasierten Lösung für Ihr Unternehmen.

Man working on a laptop in office. Toned

Dokumentation

Nur was dokumentiert ist, ist Realität!

So oder so ähnlich fühlen sich Mitarbeiter in der Jugendhilfe, wenn die steigenden Anforderungen der Kostenträger ernst genommen werden. Damit diese Realität Sie nicht erschlägt, unterstützt der Jugendhilfemanager die unterschiedlichen Anforderungen.

Klientenorientiert

Dokumentieren Sie Ihre ambulanten Kontakte in einfachen, dynamischen Eingabemasken und kennzeichnen Sie relevante Passagen zur Vorlage für Ihre Berichte. Die Kontaktzeit kann sowohl für die Abrechnung als auch für die Arbeitzeit verwendet werden.

Gruppenorientiert

Ob Tagesdokumentation, Aktennotizen, Anwesenheitslisten oder Gruppentermine – in unserem Teambuch finden Sie alles, was für die gruppenorientierte Dokumentation benötigt wird.

Berichtswesen

Wir hinterlegen Ihre unterschiedlichsten Berichtsvorlagen in unser System und Ihre pädagogischen Mitarbeiter profitieren von der integrierten Berichterstellung. Zerschossene Formularvorlagen und verspätete Berichtsabgaben gehören mit dem Jugendhilfemanager der Vergangenheit an.

Elektronische Fallakte

Alle relevanten Daten zu Ihren Klienten liegen an einem Ort bereit. Rollenbasierte Zugriffseinstellungen gewährleisten, dass jeder Mitarbeiter das sehen und nutzen kann, was er benötigt – aber gleichzeitig keine Einsicht in Daten außerhalb seines Zuständigkeitsbereiches hat.

Abrechnung

Die Fakturierung ihrer Leistung ist zentraler Bestandteil jeder Organisation. Mit dem Jugendhilfemanager wird die Faktura Ihr kleinstes Problem. Zur Verfügung stehende Daten werden in kürzester Zeit zu Rechnungen und somit auch zu verbuchtem Geldeingang.

Rechnung

Ambulant

Sie bieten ambulante Hilfe an und jeder Kostenträger möchte ein anderes Abrechnungsmodell für ein und dieselbe Hilfeform? Kein Problem mit dem Jugendhilfemanager. Die pädagogischen Mitarbeiter dokumentieren ihre Arbeit, den Rest erledigt die Software.

Stationär

Ihre Pädagogen in den Gruppen erfassen die An- und Abwesenheit einmal pro Tag. Am Ende des Monats erstellen die Mitarbeiter der Verwaltung die Rechnung mit einem Klick, wobei das Bettengeld automatisch anhand der getätigten Eingaben berechnet wird.

Teilstationär

Einmal im Jahr legen Sie die Belegtage der Gruppe fest. Ihre Klienten haben unterschiedliche Anwesenheitstage, die in der Maßnahme hinterlegt werden. Die Anwesenheitserfassung wird dynamisch auf Basis dieser Daten generiert.

Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung

Nachdem Sie die Leistungen abgerechnet haben, transferieren Sie die Daten völlig problemlos in Ihre Buchhaltungssoftware und haben die komplette Leistungsabrechnung in nur wenigen Schritten verbucht.

calendar with pushpins indicating a busy month

Dienstplanung

Die Einsatzzeiten Ihrer Mitarbeiter unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedingungen zu planen, stellt eine große Herausforderung für den reibungslosen Ablauf jeder Organisation dar. Der Jugendhilfemanager hat die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um alle in der Jugendhilfe notwendigen Bedingungen abzubilden.

Einrichtungsspezifisch

Hinterlegen Sie für jede Gruppe die benötigten Dienstparameter, damit diese zur Dienstplanung genutzt werden können. Zeiten, Kürzel, Farben und weitere Einstellungen können dem individuellen Bedarf der Gruppe angepasst werden.

Dienst zu ungünstigen Zeiten

Die Zuschlagsberechnung für Dienste zu ungünstigen Zeiten wird entsprechend Ihrer Mitarbeitervereinbarungen hinterlegt und automatisch mit der Zeiterfassung berechnet.

Nacht- und Rufbereitschaften

Sie haben keine einheitlichen Bereitschaftszeiten in Ihrer Enrichtung? Im Jugendhilfemanager können Sie sowohl einrichtungs- als auch gruppenspezifische Bereitschaftszeiten hinterlegen, die dann entsprechend in das Arbeitszeitkonto einfließen.

Abwesenheitsverwaltung

Die Beantragung und Genehmigung von Urlaub und Fortbildungen verstehen wir als Prozesse innerhalb eines jeden Unternehmens, die als solche in den Jugendhilfemanager einfließen. Selbstverständlich werden diese, ebenso wie Krankmeldungen, im Dienstplan und Arbeitszeitkonto berücksichtigt.

Arbeitszeiterfassung

Das einfache und logische Erfassen der Arbeitszeit steht in der Hierarchie der Bedürfnisse von Angestellten  einer Organisation weit oben. Aus diesem Grund bietet der Jugendhilfemanager eine auf die Jugendhilfe optimierte Arbeitszeiterfassung und transparente Darstellung für jeden einzelnen Nutzer an.

Closeup of hands on clock face

Nach Dienstplan

Basierend auf Ihrem freigegebenen Dienstplan erhält jeder Mitarbeiter eine individuelle Vorlage zur persönlichen Zeiterfassung. Arbeitet der Mitarbeiter wie geplant, ist die Zeit mit einem Klick erfasst. Bei Abweichungen wird einfach die tatsächliche Zeit eingetragen, die je nach Konfiguration zur Freigabe dem Vorgesetzten vorgelegt wird.

Dokumentationsintegriert

In der ambulanten Jugendhilfe arbeiten Sie häufig nicht nach einem klassischen Dienstplan. Durch die Kontaktdokumentation wird neben der Betreuungszeit für die Abrechnung automatisch auch die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter erfasst. Pädagogische Dokumentation, Daten zur Abrechnungen und Erfassung der Arbeitszeit erfolgt in nur einem Dokumentationsschritt.

Gemischte Zeiterfassung

Im Jugendhilfemanager können Sie nicht nur dienstplanorientiert oder dokumentationsintegriert Ihre Arbeitszeiterfassung durchführen, sondern auch kombiniert. Wenn Mitarbeiter also zum Teil nach Dienstplan und zum Teil ambulant arbeiten, fließt alles zusammen in ein persönliches Arbeitszeitkonto. Und das jederzeit transparent.

Genehmigungsprozesse

In der Regel möchten Sie in Ihrer Einrichtung die Arbeitszeiten einem hierarchischen Genehmigungsprozess unterziehen. Dies ist im Jugendhilfemanager von der Planung bis zur Freigabe an Ihre Prozesse anpassbar und stellt somit eine transparente Verantwortungskette her.